Browsing All Posts filed under »Irgendwas mit Medien«

Identitäten in Blogs – Eine Hommage an Trainer Baade

Oktober 27, 2011 von

0

Vor einigen Semestern verfasste ich einen Essay zum Thema „’Ich‘ Medien – Selbstdarstellung und Erzählung in Sozialen Medien“. Speziell drehte es sich um Identitäten in Blogs. Ein Blog, das ich mir für diese kleine Untersuchung herausknüpfte, war das von Trainer Baade. Ich überlegte lange, ob ich diesen wissenschaftlich angehauchten Text an dieser Stelle überhaupt veröffentlichen sollte. […]

FIFA 2012: Realistisch wie nie?

September 20, 2011 von

0

In gut einer Woche erscheint das neue FIFA 2012 auf den Markt. Das Cover, über das jedes Mal viel diskutiert wird, zieren auf der deutschen Version Mats Hummels und Lukas Podolski. EA Sports wirbt mit dem Motto „realistisch wie nie“. Nun tauchte auf YouTube ein Video auf, das dem gerecht wird. Zumindest was die Verletzungen […]

Tod, Leid und Schmerz versus Ihnen gefiel dieser Artikel

Oktober 27, 2010 von

2

Wenn Menschen unerwartet sterben, widerfahren den Angehörigen lawinenartige Gefühle: Am Sonntag sind bei einem Autounfall zwei zu junge Menschen in Paderborn ums Leben gekommen. Dabei handelt es sich um den Fußballer Alexander Libert, der für den Bezirksligisten BV Bad Lippspringe kickte und bei den Vereinen DJK Lieth und SC Paderborn aktiv war. Diese nebensächlichen Informationen sollen natürlich […]

Die gefährlichsten Gangs der Welt – Hooligans in Polen

Juli 26, 2010 von

1

„Ross Kemp on Gangs” heißt die britische Dokumentarfilm-Reihe um den Schauspieler, Autoren und Journalisten Ross Kemp. Kemp fährt in ihr um die Welt und besucht die gewalttätigsten und extrem harten Gangs der Erdkugel. Dabei führt ihn sein Stopp auch nach Polen, wo er über radikale Hooligans berichtet und mittendrin im Geschehen ist. Ausgezeichnet mit dem […]