Browsing Archives of Author » «

Ende der Fahnenstange, Verweis auf neues Blog

15. Dezember 2012

5

Es ist ruhig geworden – kein Antrieb. Stattdessen hab ich ein neues Projekt, Blog in der Pipeline. Rezensiere nun über Literatur, widme mich nicht mehr dem Fußball. Keine Ahnung, wie es mit dem Dreh- und Angelpunkt weitergeht, aber momentan ist (leider) das Ende der Fahnenstange erreicht. Aus diesem Grund möchte ich hierauf verweisen: muromez.wordpress.com Habt […]

Anderes Kaliber

26. September 2012

0

Bei allem Respekt vor Aue und Sandhausen, mit solchen, gegen uns dargebotenen Leistungen werden die sich im unteren Tabellendrittel wiederfinden und nicht mehr. Ich betone, dass diese Prognose nur auf die Partien gegen den SCP ausgelegt ist – wie sie sonst spielten, mag ich nicht beurteilen. Energie Cottbus dagegen ist momentan auf einem anderen Level. […]

Tipptopp

24. September 2012

1

Gefestigt wirkt sie, unsere Mannschaft. Eigentlich genau so, wie man sie sehen will. Schrieb ich letzte Woche noch, dass der 1:0-Sieg gegen Aue das Fußballherz nicht gänzlich erfreut hat, kann ich diesmal nichts aussetzen. Langsam entwickelt sich eine Souveränität, die damit verbunden ist, dass ich trotz der torlosen ersten Halbzeit gegen Sandhausen keineswegs Zweifel hatte. […]

Mit Mann und Maus

17. September 2012

1

Am liebsten natürlich geile Kombinationen. Kurzpässe. Doppelpässe. Dribblings. Ein paar Tricks noch dazu. Technische Finesse also. Spektakuläres. Immer her damit. Fallrückzieher. Seitfallzieher. Und um das Gesamtpaket zu schnüren, natürlich zusätzlich drei Punkte in der Form am Spieltag, an jedem. Menschen gewönnen sich allerdings. Menschen gewönnen sich an Regelmäßigkeiten und Monotonie. Schätzen manchmal deswegen nicht die simplen […]

Eher trüb hier

14. September 2012

0

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Wenn es dahin geht, wo man das in voller Dröhnung ausnahmslos genießen kann, kommt es bei mir zum Kurzschluss. Ich werde ahnungslos. Entfliehe der Informationsflut. Das Boulevard-Blatt mit den vier Buchstaben kommt nicht in die Tüte. Das Stopfen des Sommerlochs durch Fahndungen nach gewissen ausgebüchsten Kühen oder Boom-Boom-Boris seine Kammergeschichten brauche ich […]

Prise Finke-Humor

22. August 2012

0

WB: Festzuhalten bleibt aber – Pokal und Paderborn, das passt nicht. Finke (lacht): Wenn Hoyzer nicht pfeift, geht nicht viel… — Quelle: Westfalen-Blatt-Interview

„Eigene Gesetze“ – Phrasendrescher-Stoff

21. August 2012

0

Erstligist gegen Drittligist. Profis gegen Amateure. Millionäre gegen Hobbykicker. „Der Pokal hat seine eigenen Gesetze.“ Vor jeder Pokal-Runde gehört. Aber was heißt „Gesetze“? Für mich bedeuten Gesetze etwas Festgelegtes, eine Regelmäßigkeit, eine Verordnung. Heißt, wenig Spielraum. Sobald Hoffenheim, Hamburg, Bremen und der Rest rausfliegen, kommt sie wieder, die eingangs erwähnte Phrase. Aber erst dann. Kommen […]

Fehlerteufel #2

14. August 2012

0

Nie mehr dritte Liga, dachte ich mir so. Nie mehr! Die Sportschau sah es leider anders. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es bei Jupp und Kloppo in der Einblendung korrekter wäre. — Netten Dank an Tristan.

Fehlerteufel #1

13. August 2012

0

Fehler sind menschlich. Fehler sollen gemacht werden, damit man aus ihnen lernen kann. Weiß Gott, behaupte ich nicht, dass ich perfekt bin und diese nie begehen würde. Sicherlich fallen dem wachsamen Auge in meinen Einträgen einige stilistische (und viele andere) Fettnäpfchen auf, in die ich öfters regelmäßig trete. Andere Ausmaße nehmen diese Fehler jedoch, wenn sie von […]

Meha against C. Ronaldo

12. August 2012

0

»Wenn Alban gegen Cristiano Ronaldo antreten würde, bin ich sicher, dass er besser wäre. Nicht in der Geschwindigkeit, aber in der Präzision«, zieht sein einstiger Mitspieler und Landsmann Enis Alushi (jetzt Kaiserslautern) einen Vergleich zu dem portugiesischen Star von Real Madrid. — Quelle: Westfalen-Blatt

Goldwerte Veränderungen

11. August 2012

2

Veränderungen tun weh. Die Klimaerwärmung. Die Schneeschmelze. Wir merken davon nichts, und deswegen sträuben wir uns, einen Wandel einzuleiten. Wieso? Weshalb? Warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm! Letzteres passt. Veränderungen erfordern Flexibilität und bauen auf Vertrauen auf. Im Leben wie im Fußball. Die Verantwortlichen hantieren mit Spielern und Trainern. Die Fans haben kein Mitspracherecht und […]

Erneut in der 11Freunde

8. August 2012

0

Bereits letztes Jahr war ich der auserwählte Frodo in Sachen SCP. Und auch in dieser Saison baten die werten Kollegen von 11Freunde um meine Antworten für das Bundesliga-Sonderheft, dem Pocketplaner im feinen Reclam-Design, das der aktuellsten Ausgabe beiliegt. Überhaupt ist das Cover natürlich wie im letzten Jahr prächtig kreativ und gelungen. Kommen wir nun zu […]

Die Alte Dame lud ein

7. August 2012

1

Diese Dame ist alt. Hat alles durchlebt. Überlebt. Steht manchmal wieder auf. Fällt dann wieder. Benötigt teure Gehhilfen. Erholt sich dann wieder. Wird dann größenwahnsinnig. Überschätzt sich. Und fällt wieder auf den Buckel und dorthin, wo es am meisten weh tut und wo sie sich niemals sehen will – in Liga zwei. Dort verkehrt sie nicht mehr […]

Lebenszeichen

6. August 2012

0

Nach längerer imaginärer Zeit des Schweigens, gibt es mal wieder eine Nachricht von mir: Ja, ich lebe noch. Sherlock Holmes wird nicht benötigt, um festzustellen, dass hier länger nichts mehr los war. Warum, weshalb, wieso? Ich würde abschweifen… Nun ja, die letzte Saison habe ich am Ende auch nicht mehr kommentiert und will es gar […]

Marschieren, marschieren und marschieren

7. März 2012

0

Wir marschieren – gerade schon beeindruckend irgendwie unaufhaltbar. Es scheint, so als ob wir uns auf einer 100ha Wiese voller Kleeblätter befinden und jedes Mal, wenn wir nach einem greifen, dieses vierblättrig ist. Als ob wir bei der Poker-Weltmeisterschaft sind und jedes Mal beim Showdown mit einen Royal Flush abschließen. Als ob wir gegen Ronnie […]

Adler die Flügel gestutzt

26. Februar 2012

1

Eine Geschichte, wie sie der SC Paderborn 07 schreibt… Gestern noch diskutierte ich, in welchem Bereich angesichts der vielen Verletzten die Partie gegen Eintracht Frankfurt ausfallen wird. Ein Remis setzten wir mit einem Sieg gleich. Vielmehr ging es darum, sich ordentlich zu verkaufen, Schadensbegrenzung zu betreiben…und dann so was! Während ich hier voller Euphorie schreibe […]