Lebenszeichen

Posted on 6. August 2012 von

0


Nach längerer imaginärer Zeit des Schweigens, gibt es mal wieder eine Nachricht von mir: Ja, ich lebe noch. Sherlock Holmes wird nicht benötigt, um festzustellen, dass hier länger nichts mehr los war. Warum, weshalb, wieso? Ich würde abschweifen… Nun ja, die letzte Saison habe ich am Ende auch nicht mehr kommentiert und will es gar nicht mehr tun, obwohl sie sicherlich nicht zu vergessen sein wird. Zu den Veränderungen im Trainerbereich und den Transfers beim SCP wurde schon alles gesagt. Einigen wir uns einfach darauf, dass es hier mehr oder weniger einen Relaunch gibt. Wie oft und wann ich schreibe, kann ich nicht sagen. Ich habe gemerkt, dass es oft mühselig ist, wenn man während der Saison jeden Spieltag kommentierten möchte und das nicht hauptberuflich ausübt. Druck will ich mir deswegen keinen mehr machen…

Aus diesem Grund wird es hier nicht mehr ausschließlich um Fußballgedöns gehen. Ich verspüre oft den Drang, andere Sachen zu kommentieren und ich mag es, zu schreiben.  Als kulturbegeisterter Mensch (Literatur, Musik, Film, anderen Pipapo) – und das soll jetzt auf keinen Fall intellektueller klingen als es ist – gibt es eben noch viel mehr, als die vermeintlich schönste Nebensache der Welt, die oft am Wochenende für einige Stunden zur Hauptattraktion werden kann. Ausgeschlossen werden, soll an dieser Stelle, dass es nun gar nichts mehr über Fuppes zu lesen sein wird. Rückblendend schließe ich auch aus meinem verhaltenden Posten, dass es eventuell deswegen gehapert hat, dem Blog Futter zu geben, weil ich mich zu sehr auf das Eine reduzierte.

So long…

Foto: SeeMidTN.com (aka Brent)

Advertisements
Posted in: Bloginterna