Aber nur weil’s Abseits war…

Posted on 1. November 2011 von

0


Vom vergangenen Sonntag gegen Tom Tomsk – Gedankengänge: „Juckt. Ist doch Abseits. Brauche ich nicht reinmachen. Die kennen mich bestimmt noch nicht. Wenn ich den jetzt erziele, denken die dann, dass ich torgefährlich bin. Nee, mache ich extra nicht. Sollense mich als Gurke sehen. Werden schon merken, was sie davon haben.“ Und tatsächlich Kuranyis Plan ging auf, er erzielte später das 2:0 für Dynamo Moskau. Clever, clever!

Foto: Laura Ohrndorf