Haiti: Mit Fußball gegen Vorurteile und für das Selbstvertrauen

Posted on 12. Januar 2011 von

0


Genau ein Jahr ist mittlerweile seit der schrecklichen Katastrophe in Haiti vergangen und immer noch wenig von der Entwicklungshilfe zu sehen. Mackendy François, einer der Betroffenen dieser grausamen Naturgewalt, zählt zu den Opfern – einer von denen, die zum „Land der Amputierten“ gehören. Doch für kurze Zeit kann er abschalten und das ihm vorbestimmte Schicksal vergessen lassen: beim Fußball. Und das obwohl er kaum näher am Tod sein konnte:

Ich habe mich gefragt, willst du hier sterben? Nein! Ich habe auf ein Stück Stoff gebissen, die Säge genommen und mir mein Bein abgeschnitten.

Das ZDF hat eine kurze Reportage über jenen Fußballer ausgestrahlt:

» http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1232164/Haiti-gedenkt-der-Erdbebenopfer#/beitrag/video/1232164/Haiti-gedenkt-der-Erdbebenopfer

Advertisements