SC Paderborn: Antonio Di Salvo macht Trainerschein

Posted on 1. Januar 2011 von

0


Wir berichteten bereits darüber, dass Antonio Di Salvo seine aktive Fußballerkarriere für beendet erklärt hat. Nun schlägt Toni neue Wege ein und will sich im Trainergeschäft probieren. Dafür hat der „Paderborner Jung“ die B-Lizenz des Deutschen Fußball-Bundes erworben. Mit diesem Schein hat er die Möglichkeit alle Juniorenteams zu trainieren, kann des Weiteren auch als DFB-Stützpunkttrainer arbeiten und in den Leistungszentren der Lizenzvereine als Mitarbeiter agieren. Vielleicht sieht man ihn eines Tages im Dienste des SC Paderborns ja wieder…

Advertisements